Skip to main content

Taste the Waste - Warum schmeißen wir unser Essen auf den Müll?

Informationen

Titel: Taste the Waste
Original Titel: Taste the Waste
Genre: Dokumentationen
Erscheinungsjahr: 2011
Laufzeit je Folge: 1h 32m

Lebensbereich: Umwelt

Unsere Rezension

„In Deutschland werden jährlich 15 Millionen Tonnen Lebensmittel weggeworfen.“

Der Film “TASTE THE WASTE” zeigt, in welchem Luxus wir hier in Europa leben und dass ein Umdenken bei jedem von uns stattfinden sollte. Wir leben in einem Überfluss an Lebensmitteln. Die Hälfte aller Lebensmitteln landen im Müll, noch bevor sie überhaupt verkauft werden.

Doch woran liegt das?

Es liegt an uns! Wir wollen bis spät Abends die Möglichkeit haben, frische Lebensmittel zu kaufen. Daher muss immer ausreichend in den Regalen der Supermärkte vorhanden sein. Außerdem muss der Apfel, die Gurke oder der Salat makellos aussehen, sonst kaufen wir diese Lebensmittel gar nicht erst ein. Das hat zur Folge, dass vieles weggeschmissen wird. Aber auch bei uns zu Hause landet vieles in der Tonne, noch bevor das Mindesthaltbarkeitsdatum überhaupt erreicht ist. Dabei sind die meisten Lebensmittel auch noch nach Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatum genießbar. Wie sich dieses Verhalten auf das Weltklima auswirkt, sehen wir in diesem Film.

„Das Essen, das wir in Europa wegwerfen, würde zwei Mal reichen, um alle Hungernden der Welt zu ernähren.“

Zum Glück gibt es inzwischen Menschen, die sich für die Lebensmittelrettung einsetzen und der Lebensmittelverschwendung entgegenwirken. Doch jeder von uns kann hier mitwirken und etwas für die Umwelt tun. Es liegt an uns, aktiv etwas am eigenen Kaufverhalten zu verändern. Denn das ist der erste Schritt, um die Welt zu verändern.

Justine von MINDLOVERS.de

Beschreibung

Warum schmeißen wir unser Essen auf den Müll? Deutsche Haushalte werfen jährlich Lebensmittel für 20 Milliarden Euro weg – so viel wie der Jahresumsatz von Aldi in Deutschland. Das Essen das wir in Europa wegwerfen, würde zwei Mal reichen, um alle Hungernden der Welt zu ernähren. Valentin Thurn hat den Umgang mit Lebensmitteln international recherchiert und kommt zu haarsträubenden Ergebnissen.

Streamen

Header Bild von Nareeta Martin

Weitere Medien aus diesem Lebensbereich:

Umwelt