Skip to main content

Minimalism: A Documentary About the Important Things

Informationen

Titel: Minimalism: A Documentary About the Important Things
Original Titel: Minimalism: A Documentary About the Important Things
Genre: Dokumentationen
Erscheinungsjahr: 2015
Laufzeit je Folge: 1h 19m
FSK: 6

Lebensbereich: Umwelt

Unsere Rezension

„Liebt Menschen, benutzt Dinge. Weil das Gegenteil niemals funktioniert.“

Diese Dokumentation hat uns die Augen geöffnet, was unseren übermäßigen Konsum von unnötigen Dingen angeht. Es wird einem bewusst, wie viel Kram man doch angehäuft hat über die Jahre, den man überhaupt nicht wirklich braucht.

Wir leben in einer Zeit, in der wir stark beeinflusst werden, durch Werbung, Social Media und unser Umfeld. Daher kaufen wir Dinge, die uns nur kurzzeitige Befriedigung und Erfüllung geben. Doch nach nur kurzer Zeit kann uns das neue Handy, in unserer Tasche oder der neue Sportwagen, vor unserer Haustür, keine Erfüllung mehr geben. Wir suchen nach immer neuen Dingen, die uns vermeintlich glücklich machen sollen. In Dingen finden wir dieses Glück jedoch nicht und wir vergessen, was wirklich wichtig ist im Leben. Menschen, die verstanden haben, dass der Besitz von Dingen sie nur in ihrer Freiheit berauben, leben meist zufriedener. Ein Leben mit weniger Besitz ist ein Prozess, den jeder heute schon angehen kann.

Uns hat die Dokumentation dazu gebracht sofort einiges unserer Sachen auszusortieren und zu verkaufen oder zu verschenken. Es ist ein tolles Gefühl sich von alten Lasten zu befreien. Genau, wie im Film empfohlen wird, haben wir uns bei jedem Gegenstand gefragt, ob es uns Mehrwert im Leben bringt, oder nicht. Bei Anziehsachen haben wir nur die Dinge behalten, in denen wir uns wirklich wohl fühlen. Wir sortieren immer mal wieder aus, wenn uns danach ist, weil wir wissen, dass es uns glücklicher macht weniger zu haben.

Auch den anderen Film „Minimalismus: Weniger ist jetzt“ von den Minimalisten Joshua Fields-Millburn und Ryan Nicodemus können wir sehr empfehlen.

Justine von MINDLOVERS.de

Beschreibung

Wie könnte Ihr Leben mit weniger besser sein? Minimalismus: Ein Dokumentarfilm über die wichtigen Dinge untersucht die vielen Arten des Minimalismus, indem er das Publikum in das Leben von Minimalisten aus allen Lebensbereichen einführt – Familien, Unternehmer, Architekten, Künstler, Journalisten, Wissenschaftler und sogar ehemalige Wall Street Broker – alle streben danach, ein sinnvolles Leben mit weniger zu führen.

Streamen

Header Bild von Bench Accounting

Weitere Medien aus diesem Lebensbereich:

Umwelt