Skip to main content

What The Health - Wie Konzerne uns krank machen und warum niemand was dagegen unternimmt

Informationen

Titel: What the Health
Original Titel: What the Health
Genre: Dokumentationen
Erscheinungsjahr: 2017
Filmlänge: 1h 32m
FSK: 12

Lebensbereich: Gesundheit

Unsere Rezension

„Such nicht nach Ausreden, um deine Ernährung nicht ändern zu müssen!“

Eine wirklich spannende Dokumentation über unsere Ernährung und deren Auswirkungen auf unsere Gesundheit und Umwelt. Immer mehr Menschen wird inzwischen bewusst, dass unser derzeitiger Lebensstil und vor allem was wir an Nahrung zu uns nehmen nicht gesund ist. Doch wieso ändern so viele Menschen ihr Essverhalten nicht?

Die Wahrheit ist hart, aber sehr verständlich in dieser Dokumentation beschrieben. Wir können gar nichts dafür, dass wir uns falsch ernähren. Das Problem ist, dass wir den großen Konzernen, der Pharmaindustrie und Gesundheitsorganisationen Glauben schenken, den sie auf Kosten unserer Gesundheit ausnutzen. So viele Krankheiten wie Diabetes, Bluthochdruck oder Krebs wären vermeidbar durch rein pflanzliche Ernährung. Doch weil hinter den tierischen Produkten ein riesen Geschäft hinter steht, werden wir im Glauben gehalten, dass diese gut für uns sind. Wir lassen uns von der Industrie empfohlenen Ernährung verwirren und verkürzen somit unbewusst unser Leben durch ungesunde Ernährung.
Wenn wir zum Arzt gehen, werden nur die Symptome durch Medikamente behandelt, nie aber die wirkliche Ursache. Somit bleiben wir krank und werden abhängig von Medikamenten. Denn gesunde Menschen bringen der Pharmaindustrie kein Geld.

Dabei ist die Lösung so einfach: Krankheiten können durch eine rein pflanzliche Ernährung vermieden werden und je weniger tierische Produkte wir essen, desto länger leben wir.

Justine von MINDLOVERS.de

Filmbeschreibung

Der Mensch muss essen um zu überleben und tagtäglich werden unfassbare Mengen an Lebensmitteln weltweit konsumiert. Doch ist das, was wir uns jeden Tag zwischen die Zähne schieben auch wirklich gesund und nahrhaft? In der modernen westlichen Gesellschaft breiten sich Krankheiten wie Fettleibigkeit, Diabetes, Bluthochdruck und Krebs immer weiter aus. Die Ursachen dafür mögen ein Zusammenspiel vieler Faktoren sein wie die Umwelt, genetische Veranlagung oder Lebensstil. Dazu gehört aber auch die Ernährung. Und wie im Dokumentarfilm „What The Health – Wie Konzerne uns krank machen und warum niemand was dagegen unternimmt“ aufgezeigt wird, unternehmen Lebensmittelkonzerne, die Pharmaindustrie und sogar Gesundheitsorganisationen nichts dagegen. Und auch die Regierung scheint etwas damit zu tun zu haben.

Streamen

Header Bild von Kendal

Weitere Medien aus diesem Lebensbereich:

Gesundheit