Skip to main content

James Clear - Die 1%-Methode – Minimale Veränderung, maximale Wirkung: Mit kleinen Gewohnheiten jedes Ziel erreichen

Informationen

Titel: James Clear – Die 1%-Methode –
Minimale Veränderung, maximale Wirkung:
Mit kleinen Gewohnheiten jedes Ziel erreichen
Autor/in: James Clear
Seiten: 368
Erscheinungsdatum: April 2020
Verlag: Goldmann Verlag
ISBN: 3442178584

Lebensbereich: Erfolg

Unsere Rezension

“Erfolg ist das Ergebnis täglicher Gewohnheiten, nicht einmaliger Veränderungen.”

Dass die richtigen Gewohnheiten einer der wichtigsten Schlüssel für ein erfolgreiches Leben sind, haben wir bereits vor dem Lesen dieses Buches gewusst. Uns war es wichtig, zu lernen, wie wir ungeliebte Gewohnheiten ablegen und für uns positive in unser Leben bringen können. Wir waren auf der Suche nach praktischen Tipps, die eine Umsetzung vereinfachen.

James Clear ist einer der führenden Experten für Gewohnheitsbildung und sein Buch wurde uns von mehreren Seiten wärmstens empfohlen. Mit der 1%-Methode meint er, dass man großes bewirken kann, wenn man sich nur 1% jeden Tag kontinuierlich verändert. Durch gleiche Gewohnheiten bekommen wir immer wieder die gleichen Ergebnisse, doch mit besseren Gewohnheiten bekommen wir auch bessere Ergebnisse.

“Die Wirkung kleiner Angewohnheiten steigt im Laufe der Zeit exponentiell an. Wird man beispielsweise jeden Tag nur 1% besser, erzielt man nach einem Jahr um fast 37% bessere Ergebnisse.”

Einen sehr wichtigen Punkt, den er nennt, um Gewohnheiten zu ändern ist, dass wir nicht die Resultate, die wir erreichen wollen fokussieren sollten, sondern uns darauf konzentrieren, wer wir sein wollen. Das heißt, dass die Gewohnheit zu unserer Identität wird und wir zum Beispiel zu einem sportlichen Menschen werden und nicht nur ins Fitnessstudio gehen wollen. Je öfter man sein Verhalten wiederholt, desto mehr wird die mit diesem Verhalten verbundene Identität gestärkt.

Um eine gute Gewohnheit zu integrieren, gibt es laut Clear vier Gesetze:
Die Gewohnheit muss offensichtlich, attraktiv, einfach und befriedigend sein.

Im Gegenteil dazu gibt es vier Umkehrungen der Gesetze, um eine schlechte Gewohnheit abzulegen:
Die Gewohnheit muss unsichtbar, unattraktiv, schwierig und unbefriedigend sein.

Auf diese Gesetze geht er ausführlich ein und der Leser bekommt viele hilfreiche Denkanstöße, die dabei helfen Gewohnheiten zu ändern. Mit praxisnahen Beispielen und konkreten Vorschlägen, kann dieses Buch eine große Bereicherung sein. Uns hat es sehr geholfen, gewisse Dinge zu erkennen und haben beispielsweise unsere Kaffeemaschine verkauft, damit die Gewohnheit Kaffee zu trinken unsichtbar wird.

Justine von MINDLOVERS.de

Verlagsbeschreibung

Das Geheimnis des Erfolgs: »Die 1%-Methode«. Sie liefert das nötige Handwerkszeug, mit dem Sie jedes Ziel erreichen. James Clear, erfolgreicher Coach und einer der führenden Experten für Gewohnheitsbildung, zeigt praktische Strategien, mit denen Sie jeden Tag etwas besser werden bei dem, was Sie sich vornehmen. Seine Methode greift auf Erkenntnisse aus Biologie, Psychologie und Neurowissenschaften zurück und funktioniert in allen Lebensbereichen. Ganz egal, was Sie erreichen möchten – ob sportliche Höchstleistungen, berufliche Meilensteine oder persönliche Ziele wie mit dem Rauchen aufzuhören –, mit diesem Buch schaffen Sie es ganz sicher.

Kaufen

Wir verwenden Affiliate Links | Header Bild von Lala Azizli

Weitere Medien aus diesem Lebensbereich:

Erfolg