Skip to main content

John Strelecky - Safari des Lebens

Informationen

Titel: Safari des Lebens
Autor/in: John Strelecky
Seiten: 160
Erscheinungsdatum: Januar 2010
Verlag: dtv
ISBN: 3423345861

Lebensbereich: Denkweise

Unsere Rezension

»Jeder unserer Big Five for Life beginnt mit einem Traum. Und ein Traum ist nichts anderes als eine mögliche Wirklichkeit, die nur darauf wartet, dass sie stattfinden darf.«

Eine wunderschöne und emotionale Geschichte, die uns tief berührt hat. Jeder, der die Bücher von John Strelecky kennt und mag, sollte auch dieses Buch gelesen haben. Es weckt die Sehnsucht nach dem Reisen und hat in uns den Wunsch Afrika zu bereisen geweckt. Vorher hatten wir Afrika, als mögliches Reiseziel, gar nicht auf dem Radar. Durch dieses Buch bekamen wir beide richtig Lust, die Landschaft und die Tiere zu sehen.

»Genieße jeden Schritt, junger Jack, denn in jedem Moment kann man etwas lernen.«

In der Geschichte von Jack geht es um die Big Five for Life. Er lernt dazu einiges auf seiner “Safari des Lebens”. Dabei können auch wir als Leser viel für unser eigenes Leben mitnehmen. Das Leben bietet uns in jedem Augenblick die Möglichkeit zu lernen und an Herausforderungen zu wachsen. Die Weisheiten, die Jack innerhalb der Geschichte von Ma Ma Gombe bekommt, sind wertvoll und tiefgründig.

»Es ist gut, das Universum um Hilfe zu bitten, während wir unsere Big Five for Life erfüllen, aber wir müssen dem Universum auch zeigen, wie viel sie uns bedeuten. Und das tun wir, indem wir aktiv zu unserem Erfolg beitragen.«

Die Dialoge sind sehr einfach und verständlich geschrieben, wodurch das Buch recht schnell durchgelesen werden kann. Es gibt auch einige gemalte Bilder von den afrikanischen Tieren. Wir finden, dass es ein sehr gutes Buch für den Einstieg in die Persönlichkeitsentwicklung ist. Selbst für jemanden, der nicht so gerne liest, ist es sehr gut geeignet. Genauso wie “Das Café am Rande der Welt” von John Strelecky, bietet es sich sehr gut als Geschenk an.

Justine von MINDLOVERS.de

Verlagsbeschreibung

Der junge Amerikaner Jack hat einen Traum. Einen Traum von Afrika. Dort, das weiß er genau, wird er sein Glück finden. Also macht er sich auf eine abenteuerliche Reise. Er begegnet der alten weisen Frau Ma Ma Gombe, die den sagenumwobenen »Geburtsort von allem« finden möchte, von dem ihr einst ihr Großvater erzählt hat. Ma Ma Gombe wird Jacks Führerin, sie vermittelt ihm viele Lebenslehren, die seine Sicht der Welt für immer verändern. So begreift er, dass jeder seine eigenen fünf großen Ziele erkennen und verwirklichen muss, wenn er ein erfülltes und glückliches Leben führen will. Am Ende ihres langen Wegs weiß Jack, dass er die Verwirklichung seiner Lebensträume nie mehr aus den Augen verlieren wird.

Kaufen

Wir verwenden Affiliate Links | Header Bild von Damian Patkowski

Weitere Medien aus diesem Lebensbereich:

Denkweise

Weitere Bücher von John Strelecky