Skip to main content

John Strelecky - Wiedersehen im Cafe am Rande der Welt:
Eine inspirierende Reise zum eigenen Selbst

Informationen

Titel: Wiedersehen im Cafe am Rande der Welt:
Eine inspirierende Reise zum eigenen Selbst
Autor/in: John Strelecky
Seiten: 288
Erscheinungsdatum: September 2017
Verlag: dtv
ISBN: 3423348968

Lebensbereich: Denkweise

Unsere Rezension

„Werde dir klar darüber, was du willst, denn das ist, als würde man einen Zielscheinwerfer auf den Bereich des reinsten Potenzials richten. Und im Nu fügt sich eins zum anderen.“

Die Suche nach dem Sinn des Lebens geht weiter! Wir haben auch diesen 2. Band, vom Café am Rande der Welt verschlungen. Zum 1. Band gelangst du hier.

Es sind zehn Jahre vergangen, seitdem John das Café am Rande der Welt ganz zufällig gefunden hat. Nun stößt er bei einer Radtour wieder ganz zufällig darauf, aber diesmal an einem völlig anderen Ort, auf Hawaii. Seit seinem letzten Besuch hat er einiges in seinem Leben ändern können und lebt nun ein glückliches und zufriedenes Leben. 

Im Café trifft er wieder auf Mike und Casey, die sich überhaupt nicht verändert haben. Außerdem lernt er Jessica, die ein stressiges und fremdbestimmtes Leben führt, kennen. Es stellt sich bald heraus, dass John ihr als ein Mentor zur Seite stehen soll, damit auch sie ein unabhängiges und erfülltes Leben führen kann. Auf Jessicas Speisekarte stehen die 3 Fragen:

Warum bist du hier?
Spielst du auf deinem Spielplatz?
Hast du MPS?

Im Laufe der Geschichte beantwortet Jessica sich diese 3 Fragen und wir bekommen weitere sehr tiefgreifende “Aha-Momente” und neue Erkenntnisse über den Sinn des Lebens.

Auch beim Lesen dieses Buches bekommt man die Möglichkeit sein eigenes Leben zu hinterfragen und sich die drei Fragen von der Speisekarte selbst zu beantworten. Neben dem 1. Band, gehört dieses Buch unserer Meinung nach auch in jedes Bücherregal.

Justine von MINDLOVERS.de

Verlagsbeschreibung

Einst war der Erzähler John ein gestresster Manager, heute führt er ein ausgeglichenes und glückliches Leben. Während einer Radtour auf Hawaii erinnert sich John an den Tag vor
zehn Jahren, der sein Leben radikal verändert hat.

Damals war er zufällig auf das Café am Rande der Welt gestoßen. Und obwohl er sich an einem völlig anderen Ort befindet, Tausende Kilometer entfernt, sieht er es plötzlich wieder. In dem Café begegnet er Jessica, die unglücklich mit ihrem Leben ist. Eingebunden in ein stressiges Arbeitsleben, tut sie das, was andere von ihr erwarten, hat dabei aber ihre eigenen Ziele und Wünsche aus den Augen verloren. John wird zu ihrem Mentor und hilft ihr, sich auf den Sinn ihres Lebens zu besinnen.

In den Gesprächen von Jessica und John findet der Leser Antworten auf die Frage, wie man dem täglichen Hamsterrad entkommt und den Sinn des eigenen Lebens wieder entdeckt.

Kaufen

Wir verwenden Affiliate Links | Header Bild von Michal Parzuchowski

Weitere Medien aus diesem Lebensbereich:

Denkweise

Weitere Bücher von John Strelecky