Skip to main content

Ichiro Kishimi und Fumitake Koga - Du bist genug: Vom Mut, glücklich zu sein

Informationen

Titel: Du bist genug: Vom Mut, glücklich zu sein
Autor/in: Ichiro Kishimi und Fumitake Koga
Seiten: 288
Erscheinungsdatum: Dezember 2019
Verlag: Rowohlt Taschenbuch
ISBN: 3499001055

Lebensbereich: Beziehungen

Unsere Rezension

“Von Natur aus kann man einfach durch sein Dasein anderen Menschen etwas geben. Man leistet bereits seinen Beitrag, dadurch, dass man “ist”, nicht dadurch, dass man etwas sichtbares “tut”. Es gibt keinen Grund irgendetwas Besonderes zu tun: Sie sind genug.”

Dieses Buch ist die Fortsetzung des Weltbestsellers “Du musst nicht von allen gemocht werden” von Ichiro Kishimi und Fumitake Koga. Auch in diesem Band wird die Psychologie von Alfred Adler zwischen dem jungen Mann und dem Philosophen diskutiert. Wir befinden uns wieder im Arbeitszimmer des Philosophen. Es sind drei Jahre vergangen, seit dem letzten Gespräch zwischen den beiden. Der junge Mann ist inzwischen Lehrer von Beruf und wieder sehr aufgebracht. Er zweifelt die praktische Anwendung, der Lehren Adlers an. 

Innerhalb des tiefgründigen Dialogs bekommen wir weitere Einblicke in die Psychologie Adlers, die sich vermehrt mit zwischenmenschlichen Beziehungen und Erziehung auseinandersetzt. Alle Probleme, die die Menschen haben, aber auch jedes Glück, kommt durch zwischenmenschliche Beziehungen zustande. Der Respekt gegenüber einem anderen Menschen, ganz egal, um wen es sich handelt, ist die Grundlage, die wir vom Philosophen vermittelt bekommen. Wir lernen, was Adler mit “Gemeinschaftsgefühl” meinte. Auch wenn es nicht immer leicht fällt, sollten wir uns für unser Gegenüber interessieren und ihn/sie akzeptieren, so wie er/sie ist. Im Gegensatz zu der Abhängigkeit lernen wir, was es heißt wirklich selbstständig zu sein. In der Psychologie bedeutet Selbstständigkeit, seinen Wert selbst zu bestimmen und es nicht jemand anderes entscheiden zu lassen. Alles beginnt bei uns selbst: “Gib, so wird dir gegeben”. Erst wenn wir das verstehen, können wir auch andere Menschen hinnehmen, wie sie sind. Dann sind wir sogar in der Lage jeden beliebigen Menschen zu lieben. 

“Du bist genug” ist ein wunderschönes philosophisches Buch, was zum Nachdenken über die Vergangenheit, Glück und Liebe anregt. Jeder, der bereits offen für den ersten Band war und die Erkenntnisse verstanden und in sein Leben integriert hat, wird beim Lesen dieses Buches nicht enttäuscht werden.

Justine von MINDLOVERS.de

Verlagsbeschreibung

In der Fortsetzung des SPIEGEL-Bestsellers «Du musst nicht von allen gemocht werden» hadert der junge Mann mit der Umsetzung seiner neu gewonnen Erkenntnisse und einer großen Angst vorm Scheitern: Wie lässt sich das Glück im Leben finden? Wie lassen sich Adlers Prinzipien im normalen Alltag praktizieren? Und was ist «die größte Wahl» im Leben, die man treffen muss, um glücklich und zufrieden zu leben? Auch diesmal wird die leidenschaftliche Diskussion zwischen dem aufgebrachten jungen Mann und dem weisen Philosophen dem Leser völlig neuen Einsichten über sich selbst und das eigene Leben vermitteln.

Kaufen

Wir verwenden Affiliate Links | Header Bild von Agata Create

Weitere Medien aus diesem Lebensbereich:

Beziehungen